Die AH und AL 2006:

Saisonabschluss bei der RSV-AH

Vor kurzem beendeten die Alten Herren des RSV die Saison 2006 mit einer Abschlussfeier im Vereinsheim. Obwohl einige Akteure kurzfristig abgesagt hatten, war das RSV-Heim erfreulicher Weise wieder voll besetzt. Dies zeigt, dass die Veranstaltungen der AH von allen Mitgliedern gerne besucht werden.

AH-Leiter Winfried Dombroth eröffnete den Abend gekonnt souverän mit wenigen Worten.

Nachdem man in den zurückliegenden Jahren u.a. Italienisch und Bayerisch als „Motto“ diverser Veranstaltung gewählt hatte, entschied man sich heuer für Ungarisch. Franz Hiendlmayer kochte auf wie ein echter Magyar und heimste großes Lob für seine Gulaschsuppe ein. Für das entsprechende Ambiente an den Tischen sorgten wie immer Maria Hafner und Andrea Zwickl, die für ihre Mühen mit einem kleinen Geschenk belohnt wurden.

Als dann der erste Hunger gestillt war, bedankte sich Winfried Dombroth bei den Schiedsrichtern, die die Heimspiele der AH geleitet hatten, auch wenn es trotzdem nicht immer zu einem Heimsieg reichte. Seinen speziellen Dank richtete er an die unermüdlich arbeitenden Thomas Schöttl als Spielorganisator und Heinz Winter als Finanzchef. Dieser freute sich übrigens besonders, Vater und Sohn des „RSV-Italien-Hotels“ als Gäste begrüßen zu können.

Gespannt war man dann auf die diesjährige Statistik, die AH-Coach Ralf Zwickl wie erwartet mit spitzer Zunge und deutlichen Worten an die Aktiven vortrug.
Zwar gab es 8 Erfolge und einen hochverdienten Sieg beim Pokalturnier des FC Aiterhofen – jedoch stellen 7 Niederlagen, so viel wie schon seit Jahren nicht mehr, einen Trend dar, den es gemeinsam aufzuhalten gilt. Der Ausfall einiger Leistungsträger darf nach seinen Worten keine Entschuldigung für die teils nicht sehr berauschenden Vorstellungen sein. Auch heuer gab es immer wieder Personalprobleme – kaum zu glauben, wenn man bedenkt, dass insgesamt 34 Spieler (bei einem Altersdurchschnitt von 40 Jahren) eingesetzt wurden.

Bei Kaffee und Kuchen (vielen Dank auf diesem Wege für die vielen Spenderinnen) wurde dann noch so manche angeregte Unterhaltung geführt. Zum Abschluss dieses geselligen Abends gab es dann zu vorgerückter Stunde noch kleine, scharfe ungarische Köstlichkeiten.

Vorankündigung für 2007:

Faschingsgaudi am Rosenmontag – ausgerichtet von der AH im RSV-Vereinsheim

AH-Hüttenabend in der Erdhütte am Pröller-Nordhang im April.


Saison:

Saison 2020

Saison 2019

Saison 2018

Saison 2017

Saison 2016

Saison 2015

Saison 2014/15

Saison 2014

Saison 2013/14

Saison 2013

Saison 2012/13

Saison 2012

Saison 2011

Saison 2010

Saison 2009

Saison 2008

Saison 2007

Saison 2006

Saison 2005

Saison 2004

Saison 2002


Werbepartner
Heerstr. 14, 94315 Straubing
Tel: 09421/520890, Fax: 09421/520891
Web: www.sport-nagengast.de/
Mail: email@sport-nagengast.de


Werbepartner
Bäckerei, Konditorei Max Artmeier
Dr.Kumpfmüller Str. 10, 94315 Ittling
Tel: 09421/63814, Fax: 09421/330109
Web: http://baeckerei-artmeier.de/
Mail: fartmeier@yahoo.de


Werbepartner
Dornierstr. 18a, 94315 Ittling
Tel: 09421/92670, Fax: 09421/6499
Web: www.reisebuero-mitterer.de
Mail: info@reisebuero-mitterer.de


Werbepartner
Raiffeisenbank Straubing
Ittlinger Hauptstr. 23, 94315 Ittling

IMPRESSUM Datenschutzerklärung